Autor: Karsten Heilmann

7 Beiträge gefunden

Karsten Heilmann, Jahrgang '75 arbeitet heute als Gärtner und war lange Jahre als Krankenpfleger tätig. Seit 1986 bereist er die virtuellen Welten aus Bits und Bytes. Stets gilt dabei sein Hauptaugenmerk der besonderen Schönheit des Mediums Videospiel im Kontext der etablierten Kunst- und Kulturformen. Der Hobbygitarrist und Katzenfreund lebt mit seiner Frau im saarländischen Saarbrüecken. „Ich begreife Videospiele als kulturelles Gemeingut und eigenständiges Medium wie Musik, Theater, Film und Literatur. Ihre Sprache und Ausdrucksform ist, besonders in den Anfangstagen des digitalen Zeitalters, eine völlig neue und in dieser Form bis dato nicht machbar gewesene Kunst. Aus dieser Überzeugung heraus liebe ich ganz besonders die Geschichten rund um dieses neue Medium, das gerade erst begonnen hat seine Möglichkeiten kennenzulernen, denn sie schärfen meine Wahrnehmung und zeigen mir unbekannte Blickwinkel auf eine Leidenschaft, die alle Menschen miteinander teilen: Das Spiel.“