Lesedauer: 1 Minute

PLAY Creative Gaming Festival vom 1. – 4. November 2018

Ab sofort können Entwickler*innen aus ganz Europa ihre Spiele für den Creative Gaming Award des elften PLAY – Creative Gaming Festivals einreichen. Die nominierten Games werden in der Ausstellung des PLAY – Creative Gaming Festivals einem großen Publikum präsentiert und drei haben die Chance auf einen Award.

„Der Creative Gaming Award richtet sich an Indie-Entwickler“, erläutert Valentina Birke, Kuratorin der Ausstellung und Koordinatorin des Creative Gaming Awards. „Der Fokus soll auf besonders innovativen Spielideen liegen, die den Spielenden die Möglichkeit geben, auf kreative Art und Weise mit dem Spiel zu interagieren. Das kann etwa mittels speziellem Gameplay deutlich werden, durch Transmedialität, neuartige Möglichkeiten der Interaktion, essentielle grafische Innovationen, neue Interfaces, unbekannte Atmosphären, visuelle Durchbrüche oder neue Themen, die das Spiel behandelt. Wir freuen uns auf neuartige, innovative und kreative Einreichungen!”

Bewerbung und Jury

Die Bewerbungsfrist endet am 31.07.2018. -Europäische Entwickler*innen können ihre Spiele einreichen. Eine internationale Fachjury mit Mitgliedern aus den verschiedensten Bereichen der Games-Branche wird auch in diesem Jahr die Gewinner*innen küren. Die Verleihung des Creative Gaming Awards findet am 03.11.2018 im Rahmen des PLAY – Creative Gaming Festivals statt. Die nominierten Spiele werden für die Dauer des Festivals Teil der PLAY Ausstellung sein, womit zahlreiche Besucher*innen des Festivals die Möglichkeit haben, die Spiele selbst zu testen.

Pressekontakt

Tina Ziegler tina.ziegler@creative-gaming.eu
+49 (0)174-4440454
web: playfestival.de
fb: https://www.facebook.com/play.festival.germany/

Download vollständige Pressemitteilung (PDF)

Danke an Christina Kutscher für den Hinweis