Die Zeit verging spielend: Interview mit Boris Schneider-Johne