Letzte Kommentare

Auf dieser Seite werden die letzten 30 Kommentare im Blog angezeigt.

  • André Eymann zu Thrill Kill – unveröffentlicht und schockierend
    29.11.2021 09:35
    Vielen Dank für Deinen ausführlichen und sehr persönlichen Kommentar! Deine Zeilen haben mich sehr berührt Jussylein.

  • André Eymann zu Mein großes Universum
    29.11.2021 09:34
    Schön gesagt Thorsten! Ich bin da voll und ganz bei Dir 🙂

  • André Eymann zu Thrill Kill – unveröffentlicht und schockierend
    29.11.2021 09:33
    Ob es zu Hellraiser einen “Re” geben wird ist scheinbar noch offen. Die Gerüchte kursieren seit einer langen Zeit. Aus meiner Sicht ist der Film allerdings perfekt wie er ist. Ich habe auch das Buch dazu gelesen, das ich noch etwas “gruseliger”, wie ich finde. Pures Kopfkino!

  • Thorsten Weiskopf zu Mein großes Universum
    29.11.2021 08:36
    Hi Jens, wow, sehr gut auf den Punkt gebracht. Ich finde mich zu einhundert Prozent wieder in deinem Text. Auch heute noch suche ich Filme und Spiele, die einem eben nicht alles erklären und einen eben nicht alles mehrmals bildgewaltig inszeniert unter die Nase reiben, was eine Geschichte zu erzählen…

  • Wolfgang zu Thrill Kill – unveröffentlicht und schockierend
    28.11.2021 21:33
    Liebe Jussylein, ein ganz großes Dankeschön für deine ganz eigene Geschichte, die mit diesem Spiel verbunden ist. Deine Zeilen sind in vielerlei Hinsicht sehr bereichernd. Es steckt so viel Schönes in deiner Erzählung, auch ein klein wenig, das mich nachdenklich stimmt. Im Speziellen, dass du von den Mädchen ausgegrenzt und…

  • Nele Abels zu Thrill Kill – unveröffentlicht und schockierend
    28.11.2021 15:22
    Jungedi, das ist ein Spiel, dass ich definitiv nicht spielen werde. 😳 Auf mich wirkt exzessive Gewalt in Videospielen mittlerweile eher abschreckend. Nicht so sehr in dem Sinn, dass ich moralisch erschüttert oder angeekelt wegen der Blutdarstellung oder so wäre. Es ist eher so, dass ich das Anhäufen von Leichenbergen…

  • Tobi zu Submerged – wenn der Stress baden geht
    28.11.2021 10:09
    Du bringst einmal mehr das ganze Spiel mit deinem Kommentar auf den Punkt. Es freut mich sehr, dass du auch so schöne Momente in Submerged finden konntest 🙂 Die bildhafte Erzählung der Stadtgeschichte fand ich dabei sehr interessant, denn die schloss für mich die Lücke zwischen dem, was ich erlebt…

  • Lenny zu Submerged – wenn der Stress baden geht
    28.11.2021 00:00
    Mittlerweile habe ich auch Submerged durchgespielt (Also die Hauptstory habe ich beendet. Von der Welt und ihrer Geschichte habe ich noch nicht alles gesehen). Ich hatte es auch schon nach meinem Ersteindruck geschrieben, was Submerged ausmacht ist die Atmosphäre. Von beruhigend bis bedrohlich. Voller Leben und verfallen. Altes Leben liegt…

  • Wolfgang zu Thrill Kill – unveröffentlicht und schockierend
    27.11.2021 21:58
    Vielen lieben Dank für deine Worte André! Hach, Hellraiser, zumindest der erste Teil gehört für mich zum Klassiker des Genres. Ich meine gelesen zu haben, dass es davon ein Remake oder Reboot oder wie auch immer man das nennen möchte angedacht ist. Die Atmosphäre hat durchaus viel mit dem Film…

  • Ju55yl31n zu Thrill Kill – unveröffentlicht und schockierend
    27.11.2021 21:24
    Ich möchte danke sagen für deinen Beitrag, auf Twitter kann man immer so wenig schreiben, als ich dieses spiel und den Cover gesehen hatte wurden bei mir Erinnerungen wach. Da war ich als Jugendliche Dank meines Bruders aufmerksam geworden auf brutale verbotene spiele, von M***t 1-2 von rockstar north bis…

  • André Eymann zu Thrill Kill – unveröffentlicht und schockierend
    27.11.2021 19:01
    Heijeijei Wolfgang. Ich habe mir gerade ein paar Videos zu Thrill Kill angeschaut und uff… starker Tobak wie ich finde. Auch heute noch. Die dunkle Atmosphäre und visuelle Kraft des Spiels hat wenig von ihrer Wirkung verloren. Tatsächlich sieht das sehr verstörend aus, wie auch Tobi schon anmerkte. Bei mir…

  • Wolfgang zu Thrill Kill – unveröffentlicht und schockierend
    27.11.2021 14:21
    Lieber Tobi, da bin ich ganz bei dir, was das “Unangenehme” betrifft. Der Hype, das Coole, zu dem Kreis dazuzugehören, all das überlagerte dieses Gefühl. Das ist mir bei dieser Geschichte ein Stück weit klar geworden. Das war auch der von mir angesprochene Reiz damals. Etwas gespielt zu haben, dass…

  • Tobi zu Thrill Kill – unveröffentlicht und schockierend
    27.11.2021 12:30
    Danke für deinen Beitrag und die zahlreichen Hintergrundinfos, Wolfgang 🙂 Tatsächlich hatte ich damals ebenfalls eine dieser mysteriösen Kopien von einem damaligen Kumpel erhalten, (oops), muss aber gestehen, dass der Hype bei mir nach dem ersten “Alter!” und ein paar Runden spielen auch wieder recht schnell abflachte, weil ich das…

  • Xalloc zu Vom physischen zum digitalen Sammler – klappt das?
    26.11.2021 11:31
    Es gibt bei Steam auch DRM-freie Spiele, das kommt ganz auf den Herausgeber an. Diese Spiele kannst du dann, wenn sie einmal heruntergeladen sind, hin und her kopieren wie du möchtest und direkt vom Ordner aus starten.

  • Jens zu Als die Buchstaben A und B mein Leben veränderten
    26.11.2021 10:46
    Hey Dominik, ich bin auf deinen Artikel über die google Bildersuche gestolpert (ich hatte nämlich genau diese PSone und diesen Game Boy ;)) Da wir gleich alt sind, ist meine Videospielerfahrung fast deckungsgleich mit deiner. Beim Lesen sind mir wieder ein paar echt schöne Erinnerungen hochgekommen. Ich hatte am Anfang…

  • Michael zu Vom physischen zum digitalen Sammler – klappt das?
    25.11.2021 20:17
    Ich war eigentlich nie der große Sammler. Wenngleich ich das heute auch manchmal ein klein wenig bereue. Ich war zu der Zeit einfach zu jung, um daran zu denken, dass man die Sachen auch sammeln könnte. Ich hatte damals einiges an Star Wars-Spielzeug. Wenn ich das heute noch originalverpackt hätte……

  • André Eymann zu Vom physischen zum digitalen Sammler – klappt das?
    25.11.2021 14:29
    Wow, herzlichen Dank für Deine ausführliche Rückmeldung Dennis! Du hat also gleich mehrere Kriterien, die aus unterschiedlichen Motivationen heraus existieren. Sehr interessant!

  • Max Vega zu Vom physischen zum digitalen Sammler – klappt das?
    25.11.2021 10:40
    Lieber Florian, ich glaube, sowohl bei Horizon Forbidden West als auch bei Elden Ring sind solche Goodies tatsächlich enthalten, wenn ich mich nicht täusche. Bei “Forbidden West” ist in der Special Edition ein Artbook dabei für einen kleinen Aufpreis zur Standard Version, bei Elden Ring gibt es eine etwas aufwändiger…

  • Chris zu Vom physischen zum digitalen Sammler – klappt das?
    25.11.2021 09:38
    Ich will nicht nerven, aber auch Switch Cartridge enthalten ja leider selten das komplette, finale Spiel. Auch wenn ich die trotzdem gerne sammle, weil sie wieder auf einem “videospieligeren” Medium kommen 🙂

  • Chris zu Vom physischen zum digitalen Sammler – klappt das?
    25.11.2021 09:36
    Ich denke, dass auch bei der Präsentation digitaler Spielebibliotheken noch viel Luft nach oben ist, um die Darbietung dem analogen anzunähern. GoG.com hat zum Beispiel so ein digitales Holzregal, in das du die “Boxen” der Spiele betrachten und anordnen kannst. Einige Retrosammlungen bieten auch Scans sämtlicher Verpackungen, Artworks und Anleitungen.…

  • Nele Abels zu Vom physischen zum digitalen Sammler – klappt das?
    25.11.2021 09:36
    Mir geht es bei Spielen genau so wie bei Büchern oder Filmen – mich interessiert nur der Inhalt, das Medium ist mir gleichgültig. Mir ist es egal, ob ich ein Buch als Papier oder als Ebook lese und bin froh, dass ich alle meine Filme gerippt und auf dem Server…

  • Chris zu Vom physischen zum digitalen Sammler – klappt das?
    25.11.2021 09:24
    Ja, das Thema “Wartung” hatte bei mir auch schon für Grübeln gesorgt. Hab es zwar selten erlebt, dass ein physisches Spiel nicht mehr ging, aber da ich vieles aus meiner Sammlung kaum teste, weiß ich nicht mal, was davon alles noch funktioniert. Dafür habe ich bereits diverse Konsolen überholen lassen…

  • Tobi zu Vom physischen zum digitalen Sammler – klappt das?
    25.11.2021 07:35
    Ich schalte mich kurz frech dazwischen, sorry. Ich finde, dass die “Nähe” zum Entwickler ebenso gut durch ein digitales Spiel erreicht werden kann. Ein rein digitaler Titel wird ebenso mein Herz erreichen können, wie der auf auf Disk. Das ist meist rein emotional. Spricht mich ein Spiel an, berührt es…

  • Dennis Mull zu Vom physischen zum digitalen Sammler – klappt das?
    24.11.2021 23:46
    Zum Einen wie gut mir das Spiel gefällt. Also ob es mich überhaupt anspricht und irgendwie auf seine Weise (Genere abhängig) abgeholt hat. Habe früher oft Spiele gekauft nur um eine Serie komplett zu machen, obwohl mir ein Teil der Serie eigentlich gar nicht gefallen hat. Das habe ich aufgehört.…

  • Michael zu Mein großes Universum
    24.11.2021 21:21
    Hach wie schön, lieber Jens! Ich erinnere mich gerne an die Zeit, als ich mich nach der Schule auf die Couch “geschmissen” habe um im TV “Ein Colt für alle Fälle” oder “Trio mit vier Fäusten” zu gucken oder eine der anderen Serien, die eben damals im Nachmittagsprogramm so liefen.…

  • André Eymann zu Vom physischen zum digitalen Sammler – klappt das?
    24.11.2021 21:21
    Danke für Deinen sehr interessanten Kommentar Wolfgang! Du sprichst einen wichtigen Punkt an, den ich gern aufgreifen möchte. Die Frage nämlich nach der Wahrnehmung des Digitalen. Man könnte zum Schluss kommen, das digital vertriebene Spiele (vielleicht auch aufgrund der Schnelllebigkeit unsere Zeit) weniger wert sind, als analoge. Dem ist natürlich…

  • André Eymann zu Vom physischen zum digitalen Sammler – klappt das?
    24.11.2021 21:02
    Danke für Deinen ehrlichen und ausführlichen Kommentar! Wenn ich Deine Zeilen so lese, stelle ich fest, dass wir beide sehr übereinstimmen. Ich habe eine sehr ähnliche Entwicklung wie Du durchgemacht und bin mittlerweile “kuriert” von der Sammelleidenschaft. Natürlich möchte ich damit niemanden abwerten, der gern sammelt. Aber ich habe meinen…

  • Alex zu Vom physischen zum digitalen Sammler – klappt das?
    24.11.2021 11:26
    Bin kein intensiver Steam Benutzer. Aber ich meine irgendwo gelesen zu haben, das man sich regelmäßig bei Steam online anmelden muss, damit die Spiele gespielt werden können. Anders als zum Beispiel bei GOG. Oder haben die das inzwischen bei Steam abgeschafft?

  • Max Oßberger zu Vom physischen zum digitalen Sammler – klappt das?
    24.11.2021 10:53
    Lieber Mazzle, ich danke Dir für deinen Kommentar. Die Collector’s Edition zu Metroid Dread ist wirklich ein schöner Schnapp, Glückwunsch dazu, dass du eine ergattern konntest. Und das bringt mich zu einem weiteren Punkt, der mich am physischen Sammeln sehr stresst: ich möchte dann ja möglichst die schönste Edition im…

  • Max Oßberger zu Vom physischen zum digitalen Sammler – klappt das?
    24.11.2021 09:13
    Vielen Dank für deinen Beitrag, sehr spannend zu lesen, wie sich die Art & Weise des Sammelns bei Dir entwickelt hat. Und einige deiner Gedanken sind mir auch schon gekommen: wie gut lassen sich Gamediscs konservieren? Sind diese überhaupt noch abspielbar nach all den Jahren, wie lange sind Blu-Rays denn…