Lesedauer: 1 Minute

Liebe Leserinnen und Leser,

endlich habe ich den “großen Sprung” von meinen handgefertigten HTML-Seiten zu einem echten Blogsystem geschafft. Ab heute steht Videospielgeschichten in zeitgemäßer Form mit vielen modernen Features zur Verfügung.

Überblick der Neuerungen

  • Vollständig responsives Design (PC Browser, Smartphones, Tablets)
  • Social Networking: Folgen des Blogs (Abbonnieren) oder einzelner Artikeln via E-Mail
  • Regelmäßig aktuelle Retro-News (siehe Menü)
  • Videos in Artikeln (eigener YouTube Kanal)
  • Gravatar-Hovercards für Kommentatoren
  • Integration mit Twitter, Pinterest und YouTube
  • Artikel-Schlagwörter seitenweit vernetzt
  • Volltextsuche, Liken von Artikeln, erweiterte Subkommentare
  • und vieles vieles mehr!

Ein ganz großes Dankeschön…
…möchte ich allen Helfern und Testern aussprechen, die VSG 2.0 zu dem gemacht haben, was es jetzt geworden ist und die in der Entwicklungs- und Testphase pedantische Spam-Mails und sonstige Nervereien meinerseits ertragen haben. Ich bin wirklich überwältigt von der tollen VSG Community und eurer wundervollen Mitarbeit!

Mein herzlicher Dank gilt insbesondere: @8bit_era, @mazeon1138, @sm0k1nggnu, @dannywoot, @obiwandiDE, @brotkastenblog, @RandomSpieler und @minkitink.

Wie geht es weiter?
Die (den meisten Lesern) bereits bekannten Bestandsartikel werden nach und nach auf die neue Webseite überführt. Durch den Umstieg von VSG auf WordPress ist das Publizieren ein Kinderspiel geworden. Alte und neue Artikel können nun im Handumdrehen veröffentlicht werden. Die alten Artikel stehen bis zur endgültigen Überführung unter der URL http://www.videospielgeschichten.com zur Verfügung.

VSG und seine Autoren wird euch ab sofort in “höherer Schlagzahl” mit eigenständigen Inhalten versorgen, die ihr sonst nirgends im Internet finden werdet.

Ich freue mich auf viele Follower (ob auf dem Blog, Twitter oder anderen Kanälen) und die gemeinsame Zukunft mit euch!

André

PS: falls ihr Probleme bei der Nutzung der neuen Webseite entdeckt, kontaktiert mich bitte über das Kontaktformular.