Profil von Frank Böttger


Ein C64 kommt ins Haus. Mit ihm glaubten die Eltern an ernsthafte Anwendungen und wissenschaftliche Ausarbeitungen. Schnell sprang der Funke über. Die Datasette konsumierte die TAPEs und ich die Spiele. Speziell Rollenspiele & Adventures, Spiele mit Tiefgang und einer Story begeisterten mich. Gerne vergleiche ich sie noch heute mit einem guten Buch. 1990, ein erstes dezentes Schielen zum Amiga. Grafik und Musik von ungespielter Güte. Finanzcheck = Resignation. Jedoch, wo ein Wille, da ein Weg. Schöne Jahre durchlebte ich mit ihm und tauchte in die Welt von Turrican, Speedball II und Populous ein. Wo sind die RPGs? Hier: Dragonlance, Forgotten Realms, Amberstar, Monkey Island, Legend of Faerghail usw. usf. Der Übergang zum PC. Ein paar Jahre hielt ich mich wacker; Planescape, Gothic, EverQuest. Dann nahmen tatsächlich ernsthafte Anwendungen und Ausarbeitungen langsam die Überhand. Heute krame ich gelegentlich so manches 20 Jahre altes Spiel heraus, da ich es einfach noch durchspielen wollte; derzeit Wizardry 6.

1 Beitrag gefunden