Autor: Dimitry Halley

Mit meinem Jahrgang 1989 bin ich eine Art Grenzgänger. Klar, im Zeitraum meiner Geburt ist zwar eigentlich eine Grenzmauer gefallen, aber ich rede auch nicht von Berlin, sondern vom Wechsel der 8-Bit-Ära rüber ins goldene 16-Bit-Zeitalter. Vom NES zum SNES, vom DOS-PC zum CD-Rom-Standard, vom guten Kinderfernsehen rüber zum schlechten Teletubby-Fiasko - aus derlei Dingen bestand meine Kindheit, und ich habe jede Sekunde davon genossen (bis auf die Teletubbies). In der Pubertät florierte ich friedlich unter dem neuen HD-Banner - tja, und als Erwachsener verbringe ich den ganzen Tag damit, über all diese Dinge zu quatschen und zu schreiben. In meinem Vollzeit-Job bei der GameStar teste ich Spiele, versorge die Leute mit Neuigkeiten, wage mich ab und an vor die Kamera und beschäftige mich tagein, tagaus mit dem schönsten Medium der Welt. Im Rahmen dieses Jobs verfolge ich eine geheime Mission: Überall dort, wo Texte veröffentlicht werden, heimlich Schleichwerbung für unseren famosen GameStar-Podcast einzustreuen. Mache ich hier natürlich nicht.