Profil von Dennis Deuster

Jahrgang 1979 und damit ein Kind der 80er und Jugendlicher der 90er Jahre. In diesem Sammelsurium aus schlimmen Frisuren und Modesünden habe ich mit dem C64 den Einstieg in die Spielewelt begonnen. Über SNES, PC und Playstation bis zur Switch kann ich mich bis heute mit allen Plattformen anfreunden und habe heute eine kleine Sammlung von alten Rechnern, Konsolen und Spielen. In meiner Freizeit höre ich gerne Podcasts und spiele nach wie vor gerne Videospiele, egal ob alt oder neu. Sofern es die Zeit als zweifacher Vater erlaubt.

Warum ich für VSG schreibe

Als Kind der 80er und 90er schwärme ich noch heute von meinen Spieleerlebnissen auf dem C64 und dem Super Nintendo und bin nach wie vor begeistert, wie seinerzeit aus so wenig Hardware so großartige Werke entstehen konnten. Ich höre gerne Podcasts wie Stay Forever oder die Nerdwelten und unterstütze die Macher einiger Podcasts als gelernter Mediengestalter auch gerne mit kleinen Grafikarbeiten.
Schreibt seit dem 11.11.2023
Kontakt

4Beiträge
25Kommentare

Letzte Kommentare


Folge Dennis

TwitterInstagramYouTubeDennisD_21Nintendo-ID: SW-8438-6826-5777Steam
Heroes meet Villains – Lufia II

Gute alte Zeit: Lufia II – Rise of the Sinistrals

Lufia II spielt sich auch heute noch angenehm flüssig und ist im Grunde recht gut gealtert. Für einen 30 Jahre alten Titel schaut es tatsächlich sogar ziemlich gut aus, wenn man weit genug vom TV-Gerät weg sitzt. Und der Soundtrack ist ebenfalls wirklich gut und verdient eigentlich eine moderne Adaption.

Weiterlesen

Lufia II spielt sich auch heute noch angenehm flüssig und ist im Grunde recht gut gealtert. Für einen 30 Jahre alten Titel schaut es tatsächlich sogar ziemlich gut aus, wenn man weit genug vom TV-Gerät weg sitzt. Und der Soundtrack ist ebenfalls wirklich gut und verdient eigentlich eine moderne Adaption.

Weiterlesen

Indieperlen: Dave The Diver

In diesem Artikel bespreche ich den Indie-Hit “Dave the Diver”. Nach über 40 Stunden “Abtauchen” in das Spiel bewerte ich verschiedene Aspekte und ziehe ein Fazit.

Weiterlesen

In diesem Artikel bespreche ich den Indie-Hit “Dave the Diver”. Nach über 40 Stunden “Abtauchen” in das Spiel bewerte ich verschiedene Aspekte und ziehe ein Fazit.

Weiterlesen

Indieperlen: Sea of Stars

Mit Sea of Stars ist dem Entwicklerstudio „Sabotage Studio“ ein tolles Spiel gelungen. Wer sich wie ich in den 90er Jahren nach der Schule in […]

Weiterlesen

Mit Sea of Stars ist dem Entwicklerstudio „Sabotage Studio“ ein tolles Spiel gelungen. Wer sich wie ich in den 90er Jahren nach der Schule in […]

Weiterlesen

Vom SID-Chip zum Konzertsaal

In diesem Artikel beschreibe ich, wie mir Computer- und Videospiele den Zugang zu klassischer Musik ermöglichten. Kommt mit auf eine Zeitreise vom C64 bis in die späte SNES-Ära mit all ihren klassischen Musikbezügen.

Weiterlesen

In diesem Artikel beschreibe ich, wie mir Computer- und Videospiele den Zugang zu klassischer Musik ermöglichten. Kommt mit auf eine Zeitreise vom C64 bis in die späte SNES-Ära mit all ihren klassischen Musikbezügen.

Weiterlesen