Profil von André Eymann


André Eymann begleiten Videospiele schon seit den 1980er Jahren. Aufgewachsen mit Arcade-Automaten wurde er bereits als Kind in fremde Galaxien entführt. Auf Heimkonsolen und Mikrocomputern erlebte er unzählige Abenteuer und lernte spielend das Programmieren. Heutzutage verliert er sich am liebsten in Action- und Adventurespielen. Dabei ist das Videospiel für ihn stets eine Metapher für soziale, wissenschaftliche und künstlerische Themen geblieben.

Social Media Links


Mitglied seit dem 14. Januar 2019

105 Beiträge gefunden

Danke 2019!

Liebe Leserinnen und Leser, ich habe mir vor einiger Zeit vorgenommen, bei wichtigen Meilensteinen einen kurzen “In eigener Sache”-Beitrag zu veröffentlichen. Sinn und Zweck ist es, interne Informationen mit euch

Weiterlesen