Ein Kommentar

Neuer Kommentar

  1. Eine hübsche Aufstellung klassischer Videospielabbildungen. In der Tat interessant, wie wichtig die bunten Bilder doch für den Verkauft der Spiele sind. Die kleine Geschichte über George Opperman war mir neu. Ist ja wirklich wunderschön, was er gemacht hat! In der Spielhalle hat man das gar nicht so wahrgenommen, aber einzeln betrachtet sind die Artworks reine Kunst! Danke für den Artikel 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Wertschätzung: wir informieren die Autorin / den Autor per Mail über den Inhalt deines Kommentars